Willkommen beim Verein Mook wat e.V.

 "Materielle, soziale und kulturelle Ausgrenzung abbauen und Integration fördern" ist unser Motto.


Bereits seit 1983 engagiert sich unser Verein im sozialen Bereich und hält dabei eine breite Palette gemeinnütziger Angebote vor.

Neben Beschäftigungsangeboten für Langzeitarbeitslose bieten wir Qualifizierung und Ausbildung an, auch mit speziellen Projekten für junge Migranten.

Außerdem stellen wir soziale Beratungsangebote sowie Wohnhilfen bereit und sind in Quartiersentwicklung und Kulturwesen aktiv.

Mook wat ist vorrangig in strukturschwachen Stadtteilen Hamburgs präsent, um Verarmung und Vereinsamung entgegen zu wirken.

assets/Uploads/_resampled/SetWidth155-Zeichen123.svg.png

Umzugsankündigung

JuMBO und die Mook wat Zentrale ziehen um

Eine Ära geht zu Ende: Mit dem vollständigen Umbau des vormaligen Sommerbades Ohlsdorf zu einem neuen Hallenbad endet zum Jahreswechsel 2015/16 auch das 20-jährige Mietverhältnis des einst von Mook wat sanierten ehemaligen Eingangsgebäudes des Sommerbades  (Räumungsfrist bis 31.3..2016). Mook wat hat daher für sein Projekt JuMBO zum 1.2.2016 die folgenden, bisher vom Träger Grone genutzten, Räume angemietet:

 

JuMBO Theater und Textilwerkstatt

Überseering 5-7

22297 HAMBURG

 

In die neuen 443qm großen Räume einziehen werden die Maßnahmen JuMBO Theater und JuMBO Textilwerkstatt, die aktuell mehr als 400qm Nutzfläche in den nebeneinander liegenden Gebäuden  Am Hasenberge 52 und Im Grünen Grunde 1e nutzen und der BAMF Integrationskurs, der aktuell ca. 50 qm  des Gebäude Im Grünen Grunde 1e nutzt.

                                                                                                                           

Im Rahmen dieses Umzugs ändert sich auch der Probenraum für das Theaterprojekt. Ab dem 1.12.15 wird der bisherige Probenraum Im Grünen Grunde 1d, 22337 Hamburg, von uns nicht mehr genutzt. Der neue, näher am neuen Standort Überseering 5-7 gelegene Proberaum ist der folgende

 

Proberaum für JuMBO Theater:

KulturA

Otto-Grot-Str. 90

21035 HAMBURG

 

Ein Vorteil dieses Wechsels liegt darin, dass alle Theateranmietungen zukünftig dort stattfinden können.

 

Auch die Vereinszentrale wird im Februar 2016 aus den bisherigen Räumen Am Hasenberge 52 ausziehen und wieder in die Räume Im Grünen Grunde 1e, 22337 Hamburg einziehen, der aktuelle BAMF Integrationskurs wird dort zu Ende geführt.

assets/PC/_resampled/SetWidth155-Lernen-q.jpg

„BAMF – Kurse“ »

Ende 2014 erhielt der Verein Mook wat seine Zulassung als Träger von „BAMF Integrationskursen“ (BAMF: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge), im Januar 2015 startete der erste Integrationskurs. Ein neues Geschäftsfeld ist geboren und soll den TeilnehmerInnen und dem Träger gleichermaßen viel Freude bereiten. Neuanmeldungen werden gerne angenommen.

assets/alle-Headbilder-und-Projektlogos/_resampled/SetWidth155-PPM-Logo-kl.jpg

ASP – Ambulante Sozial Psychiatrie »

unterstützt und begleitet psychisch erkrankte und/oder seelisch behinderte Menschen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Zentrale Ziele sind die Wohnraumsicherung und gesellschaftliche Teilhabe.

Hier klicken und den Projektflyer aufrufen.